TRIPHERON® Buchs-Box

Buchsbaumzünsler-Monitoringfalle

Die TRIPHERON®  Buchs-Box wurde speziell entwickelt, um Besitzer von Buchsbäumen bei der Kontrolle des Buchsbaumzünslers zu unterstützen.
Die Monitoringfalle ist für den Anwender ein Frühwarnsystem zur rechtzeitigen Befallserkennung durch den Buchsbaumzünsler.

Die TRIPHERON®  Buchs-Box ist mehrjährig wiederverwendbar und somit wirtschaftlich und umweltfreundlich.

 

Trifolio-M Tripheron Pheromonfalle

Die Buchs-Box auf einen Blick

  • Buchsbaum
  • Zünsler
  • Befall & Behandlung
  • Aufbau der Falle
  • Zusatzinformationen

Buchsbäume gehören zu den beliebtesten Garten und Heckenpflanzen und sind in einer Vielzahl privater und öffentlicher Anlagen zu finden. Buchsbäume sind immergrün und winterfest. Sie lassen sich leicht in nahezu beliebige Formen schneiden und tragen so zu einem kunstvollen Erscheinungsbild von Gartenanlagen bei. Buchsbäume wachsen vergleichsweise langsam und viele in Gartenanlagen gehegte Pflanzen können Jahrzehnte überdauern und zu beachtlicher Größe heranwachsen. Konsequenterweise sind solche kostbaren Pflanzen schwer zu ersetzen und oftmals auch von besonderem ideellen Wert für die Besitzer. Der Verlust eines sorgsam gehegten Buchsbaum-Bestandes durch den Buchsbaumzünsler kann unter Zuhilfenahme von Mitteln des biologischen Pflanzenschutzes vermieden werden.

Buchsbaumkugel In Geflochtenem Pflanzkorb, isoliert Auf weißem Hintergrund
Buchsbaumzünsler

Seit einer Dekade breitet sich der aus Ostasien eingeschleppte Buchsbaumzünsler über ganz Europa aus.
Die Weibchen des Zünslers legen ihre Eier gut geschützt im Inneren des Buchsbaumes ab. Nach nur wenigen Tagen schlüpfen aus dem Eigelege die Larven, die über mehrere Stadien bis zu einer Länge von ca. 5 cm wachsen können und in dieser Zeit den Buchsbaum bis zum Absterben schädigen können. Nach einer Fraßperiode von 1-3 Monaten verpuppen sich die Raupen, um nach etwa einer weiteren Woche als Falter den Zyklus von vorne zu beginnen. Über die Saison treten je nach den klimatischen Bedingungen insgesamt 3 bis 4 Generationen der Buchsbaumzünsler in einem Abstand von jeweils 4-6 Wochen auf. Der Buchsbaum ist im Zeitraum zwischen Mai und Oktober dauerhaft gefährdet. Die Raupen der letzten Generation überwintern im Inneren des Buchsbaumes.

Kontrollieren Sie Ihre Buchsbäume bereits im März/April  auf  fressende  Larven  (Raupen),  die  eingesponnen überwintert haben. Leiten Sie bei Befall ohne Verzögerung entsprechende Schritte ein!

Die  sich  aus  den  überwinternden  Raupen  entwickelnden Buchsbaumzünsler-Falter können ab Mai beobachtet werden. Der Zeitraum des Falterfluges entspricht dem der Eiablage. Aus den Eigelegen schlüpft nach wenigen Tagen die nächste  Generation  der  Buchsbaumzünsler-Raupen und beginnt mit der Schädigung des befallenen Buchsbaumes.

Buchs-Box Anwendung

Unbehandelt  können die Fraßschäden an Blättern und  Stängeln  zum  Absterben  des  Buchsbaumes  führen. Der ideale Behandlungszeitraum durch ge-eignete insektizide Maßnahmen (z.B. mit einem bio-logischen Pflanzenschutzmittel auf Neembasis) liegt im  Bereich  von  2-3  Wochen  nach  Beginn  des  Falterfluges, wenn die jungen Larven schlüpfen und mit dem Fressen beginnen.

In der Buchs-Box finden Sie eine für den Einsatz im heimischen Garten angepasste Trichterfalle sowie 6 beladene Dispenser aus Naturkautschuk mit einem speziellen naturidentischem Lockstoff (Pheromon). Diese Pheromon-Dispenser werden einfach in das vorgesehene Körbchen der Falle gelegt und geben über einen Zeitraum von 4-6 Wochen kontinuierlich den Duft des Buchsbaumzünsler-Weibchens an die Umgebung ab. Sie locken auf diese Weise männliche Buchsbaumzünsler zur Trichterfalle.

Trifolio M Buchsbox Anwendungshinweis1 06062018

1. Schrauben Sie den Fallentrichter auf den Fallenkörper.

Trifolio M Buchsbox Anwendungshinweis2 06062018

2. Befestigen Sie das Fallendach auf dem Fallentrichter.

Trifolio M Buchsbox Anwendungshinweis3 06062018

3. Vorsichtig entnehmen Sie einen Dispenser aus der Schutzfolie und bestücken damit den Lockstoffbehälter. Setzen Sie dann die Schutzkappe auf den Lockstoffbehälter.

Trifolio M Buchsbox Anwendungshinweis4 06062018

4. In den Fallenaufsatz setzen Sie nun den Lockstoffbehälter ein.

Trifolio M Buchsbox Anwendungshinweis5 06062018

5. Die Falle kann nach Belieben aufgehängt bzw. mit einem Pflanzstab in unmittelbarer Nähe Ihrer Buchsbäume aufgestellt werden.

Aufbau Buchsbox

6. Um den Buchsbaumzünsler direkt unschädlich zu machen, kann der Fallenkörper mit ca. 5 cm Spüliwasser aufgefüllt werden.

Inhalt Komplettfalle inklusive 6 Lockstoff-Dispensern
Haltbarkeit
Kühl und trocken gelagert sind die verpackten Lockstoff-Dispenser für zwei Jahre haltbar.
Verfügbarkeit
Die TRIPHERON® Buchs-Box erhalten Sie unter den Markennamen unserer Partner Compo, KAS, Dr. Stähler, re-natur und Plantura. Geeignete TRIPHERON® Nachfülldispenser erhalten Sie im Handel.
Hinweis
Da in der Trichterfalle ausschließlich männliche Falter gefangen werden, hat diese keinen Einfluss auf die Eiablage durch die weiblichen Falter. Sie dient lediglich zur Festlegung des optimalen Behandlungstermines bei befallenen Buchsbäumen.

Unsere Vertriebspartner

Strategie gegen den Buchsbaumzünsler

Die TRIPHERON®  Buchs-Box dient der rechtzeitigen Befallserkennung durch den Buchsbaumzünsler und der Festlegung des optimalen Behandlungstermines bei befallenen Buchsbäumen.

Wird ein Befall der Pflanzen festgestellt, empfehlen wir biologische Insektizid auf Neem-Basus zur effektiven Behandlung.

Scroll to Top